Bebauungsplan Ost-Süd III Mussenhausen

29. Nov 2018

Bekanntmachung über die Absicht, einen Bebauungsplan aufzustellen und Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Aufstellung eines Bebauungsplanes


Der Marktgemeinderat hat am 11.09.2018 beschlossen, für das Gebiet "Ost-Süd III" in Mussenhausen, das wie folgt umgrenzt ist:

im Norden: vorhandene Bauflächen des Baugebietes „Ost-Süd II“
im Süden: landwirtschaftliche Flächen
im Osten: landwirtschaftliche Flächen
im Westen: vorhandene Bebauung an der Südoststraße
und  Teilflächen aus den Fl.Nr. 68, 69 und 70 der Gemarkung Mussenhausen  beinhaltet, einen qualifizierten Bebauungsplan im Sinne des § 30 Abs. 1 BauGB aufzustellen. Es ist beabsichtigt, das Baugebiet als allgemeines Wohngebiet im Sinne des § 4 der Baunutzungsverordnung festzusetzen.

Mit der Erarbeitung des Planentwurfs  ist das Landschaftsarchitekturbüro Thomas Lauterbach, Gerberstr. 1, 87733 Markt Rettenbach, beauftragt worden.

Der Bebauungsplan soll im beschleunigten Verfahren gem. § 13 b BauGB i. V. m. § 13 a Abs. 3 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden.

 Der Planentwurf kann in der Zeit vom 27.11.2018 bis 04.01.2019  während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus (Zi.Nr. 1.4, Ottobeurer Str. 10, 87733 Markt Rettenbach, eingesehen werden. Auf Wunsch wird die Planungerläutert. Gleichzeitig ist Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

Zudem wird die Marktgemeinde die Planung am Donnerstag, den 13.12.2018, um 18.00 Uhr im Rathaus (Sitzungssaal), Ottobeurer Str. 10, 87733 Markt Rettenbach, darlegen und Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung  geben.

 Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

 Markt Rettenbach 26.11.2018                                                                                                                                           

Weber
1. Bürgermeister